Es ist soweit!

Am Samstag, 17.08.2019, werden im sanierten Freibad in Höxter die Tore geöffnet. Ab 11:00 Uhr kann dann im Bad wieder geschwommen werden.

Das teilte Bürgermeister Alexander Fischer heute Morgen der Presse mit.

Der Förderverein stellte bei dieser Veranstaltung die neu erworbenen Sitzbänke sowie die Sponsorentafel, die im Eingang platziert wird, vor.

Da der neu verlegte Rollrasen erst anwachsen muss, darf er vorerst nicht betreten werden. Trotzdem stehen den Badegästen Sitzgelegenheiten rund um das Becken sowie die Liegewiese im hinteren Bereich des Freibades zur Verfügung.

Der Eintritt ist für die restliche Badesaison frei.

Freuen wir uns darauf, das Freibad in Höxter endlich wieder nutzen zu können.

Neue Sitzbänke für das Freibad Höxter

In einer gemeinsamen Aktion haben gestern Mitglieder des Fördervereins Freibad e.V. 30 neu gelieferte Sitzbänke zusammengeschraubt. Sie sollen rund um das Becken aufgestellt werden, um das Bild des neu eingefassten Beckens abzurunden.

Insgesamt passen sich die Bänke, insbesondere durch die verzinkten Stahlfüße, sehr gut an das Edelstahlbecken an.

Der Förderverein bedankt sich bei den fleißigen Helfern, insbesondere bei Wolfgang Jubitz, Werner Martens und Armin Naumann.

Jahreshauptversammlung Förderverein Freibad Höxter e.V.

„Wann wird das Freibad Höxter wieder eröffnet?“

Diese Frage wird den Mitgliedern des Vorstands des Fördervereins Freibad Höxter seit Monaten immer wieder gestellt.

Aktuelle Antwort des verantwortlichen Architekten: „Voraussichtlich Ende Juli 2019.“

Der Vorsitzende, Harald Fischer, informierte die Mitglieder auf der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des Vereins über diesen und weitere Sachverhalte, wie Öffnungszeiten und Gebührensatzung.

In der Diskussion gab es einige skeptische Stimmen hinsichtlich der Einhaltung des Eröffnungstermins sowie der Öffnungszeiten. Insgesamt überwog aber eine positive

Stimmung; man wartet gespannt darauf, das Freibad endlich wieder nutzen zu können.

Wolfgang Jubitz gab in seinem Kassenbericht ein positives Ergebnis für das abgelaufene Geschäftsjahr bekannt. Auf Vorschlag der Kassenprüferinnen wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Durch die Wiedereröffnung des Bades wird es in diesem Jahr natürlich auf der Einnahmen- und Ausgabenseite Veränderungen ergeben.

In Absprache mit dem Denkmalamt wird eine Sponsorentafel am Eingangsbereich installiert.

30 neue Sitzbänke hat der Förderverein angeschafft, die rund um das sanierte Becken aufgestellt werden. Dadurch soll auch das Umfeld an die Neugestaltung des Beckens angepasst werden, wenn dann – hoffentlich – das Freibad Höxter Ende Juli seine Tore wieder öffnet.