Förderverein investiert fast 30 000 € in das Freibad Höxter

Spielgeräte im Freibad

Bilanz der zurückliegenden Saison und Ausblick ins neue Freibadjahr

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Fördervereins Freibad Höxter e.V. gab der Vorsitzende, Harald Fischer, den Mitgliedern einen Rechenschaftsbericht über die Jahre 2019 -2021.

Im Laufe dieses Zeitraumes sind fast 30 000 € vom Verein in das sanierte Freibad geflossen. Insbesondere wurden neue Spielgeräte für Kinder, 30 neue Sitzbänke und Sonnenschirme angeschafft, die wesentlich zur Steigerung der Attraktivität des Bades beigetragen haben.

Der Vorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern für die Arbeitseinsätze zur Vorbereitung des Bades in der jeweiligen Saison. Außerdem für den Zusammenbau der neuen und die Herrichtung der alten Sitzbänke.

Erfreulich sei, dass von den 30 neuen Bänken 20 gespendet wurden und auch die neue Sponsorentafel mit den Logos vieler regionaler Betriebe errichtet werden konnte. Auch dafür bedankte sich der Vorsitzende bei den Spendern und Sponsoren.
Der Schatzmeister, Wolfgang Jubitz, informierte die Mitglieder über die aktuelle Kassenlage, die sich positiv entwickelt hat.

Für die kommende Saison plant der Förderverein, transportable und fest installierte Liegen zu beschaffen. Außerdem soll in Tisch-Sitzkombinationen für die Liegewiese investiert werden.

Nachdem die Kassenprüferinnen eine einwandfreie Buchführung attestierten, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den nachfolgenden Wahlen wurde eine neue Schriftführerin gewählt, weil die bisherige Schriftführerin, Brita Jäger, auf eigenen Wunsch nicht mehr kandidierte. Brita Jäger, die seit der Gründung des Vereins im Vorstand mitgewirkt hatte, wurde für ihr Engagement gewürdigt. Als Dank wurde ihr ein Blumenpräsent überreicht.
Zur neuen Schriftführerin wurde Silvia Hamatschek gewählt; alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Aus alt mach neu

Mitglieder des Fördervereins Freibad Höxter reparieren Holzbänke

Einige der alten Holzbänke im Freibad sind in die Jahre gekommen. Kein Grund, sie zu entsorgen, meinten Mitglieder des Fördervereins und packten an. Einige defekte Latten der Bänke wurden ausgetauscht und gestrichen, sodass insgesamt acht Holzbänke gerettet werden konnten.

Bänke bauen


Die Bänke im Freibad sind sehr beliebt und schnell belegt. Neben den 30 neuen Bänken, die der Förderverein vor zwei Jahren angeschafft hat, stehen nun weitere Holzbänke zur Verfügung, die in der zweiten Reihe am Hauptbecken und in der Nähe der Kinderspielgeräte aufgestellt wurden.

Der Vorsitzende, Harald Fischer, bedankte sich bei den Helfern Georg Heiseke, Armin Naumann und Dieter Tonert für die kurzfristig organisierte Aktion.

Testpflicht im Freibad Höxter entfällt

Die Coronafälle im Kreis Höxter gehen zurück. Deshalb ist der Freibadbesuch in Höxter ab Freitag, 11.06.21, wieder ohne negativen Coronatest möglich.

Das gesamte Bad ist wieder uneingeschränkt nutzbar. Das gilt für alle Wasserbecken, die Liegewiese sowie Rutsche und Sprunganlagen.

Natürlich können Kinder auch die neuen Spielgeräte, die der Förderverein im letzten Jahr beschafft hat, wieder nutzen. Das gilt insbesondere für die Klettertürme sowie für das neue Trampolin und die Schaukel.

Es bleibt weiterhin bei der Maskenpflicht im Ein- und Ausgangsbereich und in den Umkleidekabinen.

Nutzen Sie das gute Wetter in den nächsten Tagen und Wochen zum Schwimmen und Entspannen im neu sanierten Freibad.

Freibad Höxter bleibt bis Mittwoch, 16.09.20, geöffnet

Förderverein hilft im Kassenbereich aus

Wegen der guten Wetterprognose für die nächste Woche bleibt das Freibad Höxter bis einschl. Mittwoch, 16.09.20, geöffnet.

Um diese Verlängerung der Öffnung zu sichern, haben Mitglieder des Fördervereins spontan ihre Hilfe zugesagt, im Ausgangsbereich zu helfen.

Der Förderverein hofft, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger das schöne Wetter nutzen, um noch einige Tage länger im neu sanierten Freibad zu schwimmen und sich zu erholen.

Freibaderöffnung erst Ende Juni 2020

Leider verzögert sich die Eröffnung des Freibades. Neuer Öffnungstermin soll Anfang
der Sommerferien, also Ende Juni sein.

Grund: die Beseitigung von Kalkablagerungen am Edelstahlbecken gestalten sich schwieriger als erwartet. Das wurde in der gestrigen Bäderausschusssitzung bekannt gegeben.

Ein umfangreiches Hygienekonzept für das Freibad wurde vorstellt, das folgendes beinhaltet:

  • maximale Besucherzahl, die sich gleichzeitig im Freibad aufhalten darf: 500. Zur Kontrolle soll   jeder Besucher einen Chip mit Nummer erhalten, der
      beim Verlassen des Bades wieder abgegeben werden muss.
  • Registrierung der Badegäste beim Betreten und Verlassen des Bades.
  • maximale Nutzung: Nichtschwimmer ca. 70 -90 Badegäste, Schwimmer drei Rundschwimm-  bahnen mit ca. 25 – 30 Schwimmern pro Bahn (also max. 90 Schwimmer), Kinderbecken max. 8 10 Kinder.
  • Rutsche, Wasserattraktivitäten und Sprungturm bleiben geschlossen.
  • In den Dusch- und Sanitärräumen darf sich max. eine Person aufhalten.
  • Tragen von Mund-Nasenschutz beim Betreten und Verlassen des Bades sowie in den Sanitärräumen.
  • Die Öffnungszeiten sollen weitgehend gleich bleiben.
     
    Soweit die wichtigsten Neuigkeiten. In diesem Jahr ist alles anders.

Das Freibad schließt am 8. September 2019

Geänderte Öffnungszeiten in der letzten Woche

Der Presse am Wochenende waren Informationen zu den Öffnungszeiten des Freibades zu entnehmen, die wir hiermit weitergeben.

Die Freibadsaison in Höxter endet am 8. Sept. 2019, weil Markierungsarbeiten am Beckenboden sowie Überprüfungen der neuen Technik notwendig werden.

Wegen Personalengpässen gelten in der Woche vom 2. bis 8. September 2019 neue Öffnungszeiten, und zwar von 14:00 bis 19:00 Uhr.

Das Frühschwimmen entfällt in dieser letzten Öffnungswoche.

Es ist soweit!

Wiedereröffnung des Freibades in Höxter

Am Samstag, 17.08.2019, werden im sanierten Freibad in Höxter die Tore geöffnet. Ab 11:00 Uhr kann dann im Bad wieder geschwommen werden. Das teilte Bürgermeister Alexander Fischer heute Morgen der Presse mit.

Der Förderverein stellte bei dieser Veranstaltung die neu erworbenen Sitzbänke sowie die Sponsorentafel, die im Eingang platziert wird, vor.

Da der neu verlegte Rollrasen erst anwachsen muss, darf er vorerst nicht betreten werden. Trotzdem stehen den Badegästen Sitzgelegenheiten rund um das Becken sowie die Liegewiese im hinteren Bereich des Freibades zur Verfügung.

Der Eintritt ist für die restliche Badesaison frei.

Freuen wir uns darauf, das Freibad in Höxter endlich wieder nutzen zu können.

Mitglied werden im Förderverein Freibad Höxter

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
durch den Arbeitseinsatz vieler Mitglieder im Frühjahr 2015 ist es uns gelungen,
das Bad wieder ganz toll aussehen zu lassen.
Dabei sind die Arbeiten sehr sorgfältig ausgeführt worden, was sicherlich dazu beitägt, dass
dieser enorme Kratfakt im kommenden Frühjahr nicht mehr genauso notwendig sein wird.
Die Saison geht dem Ende entgegen, die Besucherzahlen sind zufriedenstellend.

Die Stadt hat Kosten eingespart – durch unseren Einsatz – 520 Arbeitsstunden
und durch die finanzielle Unterstützung
( Kassenhäuschen wurde von uns voll finanziert ).

Auch um kommenden Jahr werden wir uns finanziell und mit Arbeitseinsatz einbringen.

Unser Appell an die Höxteraner Bürgerschaft :

Machen sie mit im Förderverein – nur durch eine entsprechend große Anzahl
Mitglieder bekommen wir die “ Schlagkraft “ , die notwendig ist, unser Bad
auf Dauer zu erhalten und zu sanieren.

Und noch eine wichtige Sache :
Kommen sie mal wieder in unser schönes Freibad.
Urlausbfeeling pur bei Sonnenschein – da kann man den ganzen Tag genießen.

Unsere Touristen sind von unserem Bad begeistert und verstehen gar nicht,
dass wir Probleme haben …

Der Förderverein erinnert noch einmal an das Freibadfest am 4. September
Beginn : 14:00
Kaffee / Tee / frische Waffeln
Grillwürstchen
diverse Getränke
Musik

In diesem Sinne noch einer schöne Woche
– bis Freitag –

Georg Heiseke
( Förderverein Freibad erw. Vorstand )